NO!art + ÜBER UNS + KÜNSTLER + MANIPULATION + MAIL
DietmarKirves VOR  WEITER  INDEX
Milieu suchen und finden im NO!art-Archiv

 
Nachtmusik

MARKTEL KRIEGT DEN PAPST. Kaum war die Heimat des neuen Alphapapstes Benedikto das erste Mal im Fernsehen, suchten unzählige Rennalpha aber auch zahlreiche Spitzalpha in ihrem Straßenatlas, wo dieses Marktel am Ann nun liegt. "Irgendwo am Ann halt." Sie rannten los. Jedoch kurz vor Marktel standen sie im Stau: Die Zufahrtswege waren gesperrt. Sie verpassten, wie ganz Marktel sich zu einem grossen historischen Festakt auf dem Marktplatz einfand. Ganz Marktel? Auch Bäckeralphas waren beim historischen Ereignis am Ort zugegen. Sie gaben den Alphas "Benedikto-Schnitten" aus Biskuitteig, Marmelade, Schokolade und Marzipan, "Papst-Benedikto-Torten" aus Marzipanschokolade und nicht ganz so süsses Vati-Kahn-Brot mit Sesamkörnern, Leinsamen, Sonnenblumenkernen und Erdnüssen zum Verzehr einschliesslich echter Kruzifix-Verziehrung! Quasi über Nacht hat sich der kleine Ort, wo alles angefangen hat, in einen Wallfahrtsort verwandelt — und zwar zu allererst für die RennAlphas. Marktel am Ann, tiefstes Bobereiern. Gestern noch war es ein kleiner unscheinbarer Dreitausend-Seelen-Ort, fünfzig Regionalbahn-Minuten vom großen Taltöting weg. Urplötzlich macht Marktel jetzt als Geburtsort des Alphapapstes Schlagzeilen — und ist damit Pilgerstätte ersten Ranges für das Alphavolk. [19-04-2005]

line
© https://milieu.no-art.info/050419_papst.html